Erfolgsfaktor Selbstdisziplin

Impulsvortrag - Dauer: 2 Stunden

“Disziplin ist das Beherrschen des eigenen Willens, der eigenen Gefühle und Neigungen, um etwas zu erreichen.”

Psychologen haben herausgefunden, dass die Selbstdisziplin neben der Intelligenz eine wichtige Eigenschaft für ein erfolgreiches und zufriedenes Leben ist.

Denn viele persönliche Probleme hängen von mangelnder Selbstdisziplin ab: zwanghafter Konsum, Verschuldung, Gewalt, schlechte schulische Leistungen, wenig sportliche Betätigung oder mangelnde Produktivität am Arbeitsplatz. Das Problem ist jedoch: Wenn Menschen nach ihren Charakterstärken und -schwächen gefragt werden, steht die Selbstdisziplin im Zusammenhang mit den Stärken bei den meisten an einer der letzten Stellen. Geht es um die eigenen Schwächen, verhält es sich genau anders herum.

Der Vortrag behandelt die 4 Dimensionen der Selbstdisziplin:

  • Kontrolle der Gedanken (Gedankenkontrolle)
  • Kontrolle der Emotionen (Affektregulierung)
  • Kontrolle über Versuchungen (Impulskontrolle)
  • Konzentration auf anstehende Aufgaben (Leistungskontrolle)